TELEANGIEKTASIENmedizinisch, professionell

Teleangiektasien (Couprose, Besenreiser)
Erweiterte Blutgefässe kurz unter der Hautoberfläche

Eine Teleangiektasie ist ein erweitertes Blutgefäss kurz unter der Hautoberfläche. Die Blutgefässe bei einer Teleangiektasie sind mit dem blossen Auge sehr gut sichtbar. Eine Teleangiektasie im Gesicht nennt man Couprose, im Beinbereich ist sie besser bekannt als Besenreiser.



Praxis Belle

Konsultation

Konsultation

In einem Gespräch mit dem behandelnden Arzt besprechen wir ihre Wünsche und die Möglichkeiten der Behandlungen. Auch erstellen wir eine Fotodokumentation mit vorher/nachher Bildern. Dabei ist es wichtig dass die Behandlungsziele realistisch und natürlich bleiben.

Methode

Methode

Der Cutera-Laser gibt Lichtenergieimpulse ab, die dazu führen, dass das im Gefäss befindliche Blut gerinnt. Das Gefäss wird dadurch letztendlich zerstört und im Laufe der Zeit vom Körper wieder absorbiert. Der Blutfluss wird an tiefer unter der Hautoberfläche gelegene Gefässe umgeleitet - wo er hingehört.

Preisbeispiel

Preisbeispiel

Couprose pro ¼ Stunde CHF 400,-
Besenreiser pro ¼ Stunde CHF 300,-
Einzelne Gefässe CHF 200,-

Weitere Preise entnehmen Sie bitte der aktuellen Preisliste.

Es sind Frauen wie Männer davon betroffen. Beide Formen sind jedoch harmlos.
Eine Teleangiektasie bildet sich allerdings nicht von alleine zurück und hier kommt der Laser zum Einsatz. Die optimale Behandlungszeit erfolgt in den Wintermonaten. UV-Expositionen sind für 6 Wochen strikt zu vermeiden, ebenso wie Sauna und Dampfbad.
Nachbehandlungen sind erst nach Ablauf von 4 bis 6 Wochen möglich.


Wie funktioniert die Gefässtherapie mit dem Laser? Der Laser gibt Lichtimpulse ab, die dazu führen, dass das im Gefäss befindliche Blut gerinnt. Das Gefäss wird dadurch letztlich zerstört und im Laufe der Zeit vom Körper absorbiert. Der Blutfluss wird an tiefer unter der Hautoberfläche gelegene Gefässe umgeleitet.


Wer kann mit dem Laser behandelt werden? Der Laser zeichnet sich durch eine einzigartige Konstruktion und lange Lichtwellen aus, so dass Patienten aller Hauttypen behandelt werden können.


Welche Arten von Gefässen können behandelt werden? Der Laser kann unschöne Äderchen aus allen Körperbereichen entfernen. Kleine Äderchen im Gesicht können schnell ohne Blutergüsse oder Komplikationen behandelt werden. Besenreiser und grosse blaue Varizen an den Beinen können ebenfalls äusserst erfolgreich behandelt werden.


Wie viele Behandlungen brauche ich? Patienten stellen häufig fest, dass bereits eine oder zwei Behandlungen völlig ausreichen. Die Anzahl der erforderlichen Behandlungen hängt aber von der Anzahl, Farbe und Grösse der zu behandelnden Gefässe ab.


Verursachen die Behandlungen Schmerzen? Die meisten Patienten empfinden ein Brennen oder Stechen, wenn die Energiepulse über das Handstück abgegeben werden. In der Regel sind eine örtliche Betäubung und Schmerzmittel nicht erforderlich. Nach der Behandlung haben Patienten minimale oder garkeine Schmerzen.


Was passiert nach einer Behandlung? Es kann zu einer leichten Rötung oder einem Bluterguss kommen. Grössere behandelte Gefässe können möglicherweise einige Wochen oder Monate lang eine beigefarbene oder bräunliche Pigmentierung aufweisen.Eine Behandlung von Varizen kann das Tragen von Stützstrümpfen nach sich ziehen.


Werde ich nach der Behandlung körperlich eingeschränkt sein? Patienten nehmen in der Regel die meisten Aktvitäten wieder auf. Es wird jedoch empfohlen, dass sie in den ersten 24 Stunden nach der Behandlung auf anstrengende Unternehmungen, wie intensiven Sport, verzichten. Alle behandelten Hautpartien, die der Sonne ausgesetzt sind, müssen mit einem Sonnenschutzmittel geschützt werden. Es ist ratsam, eine direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden.


Wann werde ich erste Ergebnisse sehen? Die meisten Patienten stellen innerhalb von zwei bis sechs Wochen nach der Behandlung bei den meisten der behandelten Gefässe erhebliche Verbesserungen fest. Die endgültigen Ergebnisse werden jedoch eventuell erst nach mehreren Monaten sichtbar sein. Es ist möglich, dass sich im Laufe der Zeit neue Äderchen bilden, diese können selbstverständlich ebenfalls mit der Lasertechnik entfernt werden.

PRAXIS BELLE
Was können wir für Sie tun?

Wir beraten Sie gerne.
Rufen Sie uns direkt an oder schreiben Sie uns eine Email.